Haben Sie Fragen? 06126-588 530 (AB)

Unsere Erfolgsbasis

Branchen, Kunden, Erfahrungen,
Projektexcerpts

apogiz wurde Anfang 2016 gegründet und übernimmt die bestehende Kundenbasis der CTC. Im Prinzip hat sich nur der Firmenname geändert, das Team ist gleich geblieben.
Kundenbasis logo

mehr als 70

zufriedene Kunden

ADAC, Allianz AG, Alte Leipziger, Aachener und Münchner, BASF IT Service, Bausparkassen, Bistum Eichstätt, Bundeskriminalamt, Deutsche Börse, Bundeswehr (BWI Systeme), Daimler, DRV Bund, Deutsche Flugsicherung, DG Bank, ING DiBa, Dortmunder Stadtwerke, DRK Mainz, Deutsche Telekom, Deutsche Wertpapier Bank, EnBW, Finanz Informatik Technologie Service, GEZ, Hallesche Versicherung, Hamburger Sparkasse, IT-Dienstleistungszentrum Berlin, ivv Hannover, Jenoptik SSC, Kabel Deutschland, Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (NRW),  Merck, RWE, Schaeffler, Stadt Celle,
vr Leasing, WestLB, namhafte Wirtschaftsprüfung (Tochter IT-Service) sowie für vielzählige große und mittlere Dienstleister wie z.B. Hays AG, ManpowerGroup u.v.w.m.

mehr als 34

Jahre IT-Erfahrung

(von T.Groll) in den Bereichen:

Strategieentwicklung, Prozessdesign, Training, Coaching, IT-Ausbildung,
User Helpdesk Management, Projektmanagement, Reifegradanalysen, IT-Risk und Business Continuity Management, Gutachter, Sprecher auf Fachtagungen und Konferenzen, Mitarbeit in der Entwicklung von IT-Standards (bspw. eClass), Fachartikel in (z.B. Computerwoche, E-3 Magazin u.a.), Buchautor (1×1 des Lizenz-Managements), Mitautor (Handbuch IT-Management), Softwareasset- und Lizenzmanagement, SAM-Tools, Proof of Concepts, Unterstützung bei Ausschreibungsverfahren und Anforderungskatalogerstellung für SAM-Tools, Audit Begleitung, Betriebs- und Fachkonzepte, u.v.w.m.

Weiterhin bieten wir umfangreiche IT-Erfahrung in komplexen technischen IT-Themen, bei der Implementierung von hochkomplexen IT-Systemen und
-Architekturen, bei der Implementierung und dem Betrieb von SAM-Tools (Snow Software), in Entwicklungsumgebungen, Programmierung, Open Source-Projekten, Security-Themen,  HW/SW-Inventarisierung, Datenbanken, Deployment, Packetierung  und in vielen weiteren Fachgebieten.

über 20

verschiedene Branchen

Automotive, Banken, Chemie, Dienstleistungen, Energie, Entsorgung, Finanzen, Forschung, Gesundheit, IT-Dienstleister Länder und Kommunen, Industrie, Kirchen, Luftfahrt, Medien, Nahrung- und Genussmittel, Öffentlicher Dienst und -Behörden, Pharmazie, Rundfunk, Sicherheitsbehörden, Telekommunikation, Versicherung, Wirtschaftsprüfung, Wohlfahrtsverbände

Umfassende IT-Erfahrungen

Vertrauen, Zusammenarbeit, Kundennutzen

Wir geben unser Wissen gerne weiter.

Das Umsetzen von wirtschaftlichen Lösungen, unter Berücksichtigung der sich verändernden Marktverhältnisse, dass ist heute der vom Kunden geforderte, ganzheitliche Beratungsansatz. Wir stellen uns diesen Anforderungen  jeden Tag aufs neue, um für unsere Kunden praxisgerechte Lösungen zu finden und umzusetzen. Dazu ist es erforderlich, beständig unser Fachwissen mit dem Aufnehmen der neuesten Trends aus der IT-Branche zu erweitern und zu aktualisieren. So können wir unseren Kunden jederzeit bei der Umsetzung und Lösung von gestellten Aufgaben, verbunden mit unseren langjährigen Erfahrungen und Expertisen aus vielen Branchen und Bereichen, größtmögliche Unterstützung geben.

Projektexcerpts

Das apogiz Team bietet durch langjährige Erfahrungen und Expertisen aus unterschiedlichsten Branchen und Bereichen, eine hohe Lösungskompetenz und umfassende Unterstützung bei der Erfüllung der gestellten Aufgaben.

Wirtschaftsprüfung (IT-Tochter Serviceerbringer)

Projekt (laufend – mit apogiz Team, 3 MA, >16.000 seats)

Prozessoptimierung, Vorbereitung und Durchführung zur Implementierung und der laufenden Unterstützung für den Verfahrensbetrieb des Snow License Managers.

Aufgabenstellung

MA Coaching & Training zu Themen des operativen und strategischen Softwareasset- und Lizenzmanagements, Durchführung Proof of Concept, Implementierung Snow License Manager, Unterstützung des operativen License Competence Center, Unterstützung im Verfahrensbetrieb des Tools, Prozessoptimierung Geschäftsprozesse, Software-Life-Cyle, Anforderungs- und Bereitstellungsprozesse, Coaching MA-Team,  Unterstützung zu Import und Neuanlagen von Softwarelizenen, Erstellung von Betriebsführungs-, IT-Architektur, Backup- und Recovery, Datensicherheits- und Testkonzepten Durchführung.

Tätigkeiten

  • Reifegradanalyse des bestehenden Software-LifeCycle-Prozess,
  • Überarbeitung Software-Life-Cycle-Prozess mit Focus auf zukünftige standardisierte Anforderungs- und Bereitstellungsprozesse,
  • Vorbereitung und vollautomatisierte Skript gesteuerte Implementierung sämtlicher erforderlicher Snow Software Komponenten,
  • Konzepterstellung und Begleitung bei der Durchführung Deployment der Snow Inventory-Agents,
  • Erstellung Backup- und Recovery-Szenarien, Umsetzung und Bereitstellung für den produktiven Einsatz,
  • Mitarbeit an der Erstellung der erforderlichen Datenschutz- und Security-Erfordernissen,
  • Implementierung mehrstufiges Staging-Konzepts für Integrations- und Verfahrenstest des Snow License Managers,
  • Umsetzung und Integration verschiedener Datenschnittstellen zum Snow License Manager (CMDBs),
  • Erarbeitung dazugehöriger Fachkonzepte und Arbeitsanweisungen,
  • Konzeptionsvorschläge zur Umsetzung von Softwarekatalogen,
  • Erstellung von Phasen- und Projektplänen,
  • Laufende Berichtserstattung an den CIO.
Öffentliche Behörde IT-Dienstleister (Aufbau eines landesweiten Lizenzmanagements)

,,Projekt (laufend – mit apogiz Team, 3 MA >70.000 seats)

  • Vorprojekt Umfang: Reifegradanalyse des Software-Life-Cycle-Prozess, Entwicklung zukünftige Lizenzmanagement Strategie, Re-Design der Softwareasset- und Lizenzmanagement-Prozesse, Anforderungs- und Leistungsbeschreibung für Auswahlverfahren.
  • Implementierung eines landesweiten Lizenzmanagements mit SAM-Tool nach Zuschlagserteilung an BG apogiz_Snow (Ausschreibungsverfahren)

Aufgabenstellung

Erhebung der Prozess Reifegrade, Erarbeitung zukünftige Lizenzmanagement Strategie und Geschäftsmodell, Konzeption und Design neuer Software-Life-Cycle- und Lizenzmanagement Prozesse, Erarbeitung Anforderungsbeschreibungen und –Katalog für eine Tool-Ausschreibung, Überführung und Implementierung der  erarbeiteten Prozesse, Erstellung von Konzepten: Klassifizierung und Standardisierung von Software- und Lizenz Assets, Betriebsführungs-, IT-Architektur, Backup- und Recovery, Datensicherheits-, Testkonzepte und Durchführung.

 Tätigkeiten

  • Erarbeitung des Projektauftrages mit Phasenübersicht und grober Phasenbeschreibung,
  • Reifegradanalyse des bestehenden Software-LifeCycle-Prozess,
  • Entwicklung einer Lizenzmanagement Strategie und Geschäftsmodell für das Lizenz- und Softwareasset Management,
  • Überarbeitung Software-Life-Cycle-Prozess mit Focus auf strategische und operative Lizenzmanagement Prozesse für die zukünftige Ausrichtung und organisatorische Einbindung des Lizenzmanagements sowie von Richtlinien und Rollen auf Basis einer durchgeführten Reifegradanalyse, Entwicklung von Servicebausteinen und Leistungsscheinen,
  • Erstellung und Beschreibung dazugehöriger Fachkonzepte und Arbeitsanweisungen,
  • Konzepterstellung für eine Standardisierung und Klassifizierung von Software nach der Norm eCl@ss,
  • Erarbeitung eines zukünftigen standardisierten Softwarekatalogs und dessen Implementierung, Konzepterstellung zur Definition von Softwareklassen, Servicedefinitionen, Konzeptentwicklung für verschiedene Kundenspezifische Softwarepools,
  • Durchführungen von Wirtschaftlichkeits-Betrachtungen von bereits bestehenden Inhouse-Lösungen auf Verwendbarkeit,
  • Erarbeitung dazugehöriger Fachkonzepte und Arbeitsanweisungen,
  • Schulung und Coaching der Mitarbeitenden des Lizenzmanagement-Fachbereichs,
  • Erstellung von Phasen- und Projektplänen,
  • Vorbereitung und Durchführung einer vollautomatisierten Skript gesteuerte Implementierung sämtlicher erforderlicher Snow Software Komponenten in eine managed Cloud-Umgebung (HP-Technologie),
  • Konzepterstellung und Begleitung bei der Durchführung Deployment der Snow Inventory-Agents für Windows, UNIX, Oracle-Technologien,
  • Erstellung von Backup- und Recovery-Szenarien, sowie deren Umsetzung und Bereitstellung für den produktiven Einsatz,
  • Mitarbeit an der Erstellung der erforderlichen Datenschutz- und Security-Erfordernissen,
  • Implementierung mehrstufiges Staging-Konzept für Integrations- und Verfahrenstest des Snow License Managers,
  • Umsetzung und Integration verschiedener Datenschnittstellen zum Snow License Manager (CMDBs),
  • Konzeption, Erarbeitung, Erstellung von Testfällen und Testablaufplänen zur Vorbereitung der Erstinbetriebnahme und Abnahmetest durch die Fachbereiche,
  • Durchführung der vorgeschriebene Testszenarien mit den verantwortlichen Fachbereichen und zukünftigen Verfahrensbetreibern,
  • Übergabe des Startsystems zur Erstinbetriebnahme des Fachverfahrens an die Fachbereiche,
  • Laufende Berichtserstattung an die Verfahrensbetreibenden Fachbereiche,
  • Unterstützung des internen Projektteams im Lizenzmanagement Marketing, Aufbereitung von Projektthemen für das interne Wiki.
Luftfahrt (Flugsicherung)

Projekt (>6.500 Seats)

Einführung eines konzernweiten Softwareasset- und Lizenzmanagements (Konzeption, Strategie, Prozesse), (2019 erneute Reifegradanalyse und  Neubewertung der Prozessabläufe).

Aufgabenstellung

Automatisierte Inventarisierung der Systemlandschaft, Aufnahme, Analyse und Abbildung der Ist-Prozesse im Lizenzmanagement, Benchmarking der bisherigen Vorgehensweisen und Prozesse, Erstellung optimierter Soll-Prozesse, Beratung und Unterstützung für die Vorbereitung einer SAM-Tool Evaluierung (Erstellung von Dokumenten)

Tätigkeiten

  • Erarbeitung des Projekt- und Aktivitäten Plan als Gantt-Diagramm,
  • Reifegradanalyse der bestehenden Ist-Prozesse als Grundlage für eine Optimierung und Konsolidierung der Lizenzmanagement Prozesse,
  • Erstellung optimierter Soll-Prozesse auf Basis dieser Reifegradanalyse,
  • Erarbeitung von detaillierten Anforderungen für die Auswahl und Bewertung eines zukünftigen Lizenz- und Vertragsmanagement Tools,
  • Konzeptentwicklung für eine verursachergerechte Leistungs- und Kostenverrechnung von Softwareassets,
  • Erstellung optimierter Aufgabenbeschreibungen für die Hauptrollen Lizenzmanager, Lizenzadministrator und Produktverantwortliche,
  • Konzepterstellung für die Ablage und Archivierung von Lizenznachweisen,
  • Konzepterstellung für die Standardisierung und Verschlankung des bestehenden Software-Portfolios und -Warenkorbs,
  • Erarbeitung neuer Regeln für eine zukünftige standardisierte Klassifizierung von Software,
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für eine SAM-Tool Evaluierung.
Branche Bank

Projekt

Umsetzung, Einführung und Implementierung eines Lizenz-Managements, Begleitung und Koordination eines Software Audits im Server Umfeld

Aufgabenstellung

Begleitung eines Softwarehersteller Audits (IBM), Aufnahme und Analyse der Ist-Prozesse, Feinkonzepterstellung, Optimierung bestehender Prozesse und Verfahren, Vermittlung von Best Practice Ansätzen im Softwareasset- und Lizenzmanagement Umfeld, Coaching der Mitarbeiter im operativen Lizenzmanagement.

Tätigkeiten

  • Erarbeitung einer Management Zusammenfassung über die derzeitig vorherrschenden Situation im Lizenzmanagement,
  • Begleitung und Koordination eines Software Audits im Server Umfeld,
  • Erarbeitung organisatorischer Abläufe zu Fragestellungen für das Lizenzmanagement von und zu den IT-Providern,
  • Konzeption und Aufbau einer Ablagestruktur für das operative Lizenzmanagement,
  • Coaching und Schulung der Lizenzmanagement Rollen,
  • Unterstützung bei der Überprüfung der vorherrschenden IT-Architektur in Bezug zu den abgeschlossenen Softwareverträgen der Hersteller mit den Service Providern der Bank,
  • Erstellung Feinkonzeptes für das zukünftige unternehmensweite Lizenzmanagement,
  • Reifegradanalyse der Ist-Prozesse, aufzeigen von Schwachstellen in den Prozessen und Richtlinien,
  • Erarbeitung von neuen und optimierten Soll-Prozessen und Verfahrensanordnungen,
  • Unterstützung des operatives Lizenz- und Vertragsmanagements.
Automotiv

Projekt

Konzeptüberarbeitung für die Einführung eines konzernweiten Softwareasset- und Lizenzmanagements

Aufgabenstellung

Analyse und Abbildung der Ergebnisse aus einem Lizenzmanagement Vorprojekt, Entwicklung eines Vertragsdatenbank Prototypen zur Erfassung von Softwareverträgen, Analyse und Optimierung der Governance-Prozesse sowie die Bewertung der bisher eingesetzten Tool-Landschaft.

Tätigkeiten

  • Erstellung des Projektplans mit den erforderlichen Arbeitspaketen
  • Erarbeitung eines Zielbildes für ein neues integriertes Lizenzmanagement
  • Bewertung der vorhandenen Prozessstruktur (Abgleich mit ISO 19770-1)
  • Bewertung der bisherigen Beschaffungsprozesse und Kanäle
  • Entwicklung optimierter Prozesse für eine weltweite zentralisierte Beschaffung von Software
  • Konzepterstellung für die zukünftigen neuen Beschaffungskanäle für Software und Lizenzen
  • Darstellung der Ist-Systeme in einer Toollandkarte mit Analyse der Lücken
  • Entwickeln von Lösungsansätzen zur Integration der bestehenden Systeme
  • Erstellung einer Rollenbeschreibung für den Globalen und Lokalen Lizenzmanager
  • Analyse möglicher Optimierungsmöglichkeiten für einen Lizenzpool sowie der damit verbundenen Leistungs- und Kostenverrechnung
  • Konzepterstellung für die Ablage und Archivierung von Lizenznachweisen
  • Konzepterarbeitung einer zukünftigen Lizenzstrategie
  • Erarbeitung von konkreten Umsetzungsempfehlungen und Maßnahmen

Unsere hohe Projekt- und Arbeitsqualitäten

  • basieren auf den agilen Methodiken unserer Mitarbeitenden,
  • unserem aktivem Kundenmanagement mit persönlicher Betreuung,
  • umfassenden Technologieerfahrungen mit interdisziplinärem Wissen,
  • langjährigem SAM Know-how aus vielfältigen Projekten,
  • in vielen Branchen unterschiedlicher Unternehmensgrößen.
KB Page

Umfassende Projekterfahrungen

Unsere Mission

Ganzheitliche Beratung und Lösungen.

Viele Unternehmen können die Einhaltung der immer komplexeren Lizenzmodelle und -Metriken mit den klassischen Lizenzmanagement Methoden und -Werkzeugen nicht mehr ausreichend sicherstellen. Damit wachsen Aufwände und Risiken, um die lizenzkonforme Nutzung der eingesetzten Softwareprodukte jederzeit nachzuweisen. Erschwerend kommt hinzu, dass die hierfür erforderlichen personellen und wirtschaftlichen Ressourcen nicht unendlich am Markt und in den Unternehmen zur Verfügung stehen. Unsere Service- und Dienstleistungen unterstützen über ein umfangreiches Lösungsportfolio, den lizenz-konformen und wirtschaftlichen Einsatz von Softwareanwendungen sicherzustellen und zu optimieren.

Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

Albert Einstein