Haben Sie Fragen? 06126-588 530 (AB)

Schulungen

Seminare, Workshops & Trainings

Rezensionssterne SAM Snow Schulungen
„Lernen ist ein ständiger Prozess, um das Wissen an dem Können zu messen.“ Starten Sie mit uns in Ihre neuen Lessons Learned¹.

¹Wikipedia „Lessons Learned“
iStock 1069714274 550 SAM Snow Schulungen

Hinweis zu unseren Schulungsveranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation, finden unsere Veranstaltungen vorerst nur online statt. Unsere Trainings werden in Deutsch gehalten, bei den Snow Trainings sind die begleitenden Unterlagen meistens in Englisch. Die Online Seminare werden über vier Tage, zwei Tage und einen Tag (á 3 Stunden) abgehalten. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine speziell angepasste Einzelschulung wünschen.

 apogiz Seminare

SM01

Grundlagen zum »Lizenz-Management in der Praxis«

Begleitend zum Buchtitel »1×1 des Lizenzmanagements«, dass gleichzeitig als Seminarunterlage verwendet wird, erhalten Sie in diesem Seminar einen grundlegenden und umfassenden Einblick in die Thematiken zur Einführung und Implementierung eines Softwareasset- und Lizenzmanagements.

SM02

Standardisierung und Klassifizierung von Software

Warum Software klassifizieren? Könnten Sie ermitteln, wie viel „Grafiksoftware“ in Ihrem Unternehmen im Einsatz ist? Über eine entsprechende Klassifizierung könnte das sehr schnell beantwortet werden. Das eintägige Seminar ist als Erweiterung für das „Lizenzmanagement in der Praxis“-Seminar zu empfehlen.

SM03

Software-LifeCycle- und Lizenzmanagement Prozesse

Best Practice Seminar:
Analyse und Optimierung der bisherigen Software-Life-Cycle und Lizenz-Management Prozesse.  Wie können optimierte Soll-Prozesse erstellt werden, mit Beschreibung grundlegender Rollen und Aufgaben unter Einbindung bspw. von ITSM- oder ITIL designten Prozessen.

SM04

Reifegradanalyse nach der Norm ISO/IEC 19770-1

Die Ursache für einen fehlenden oder ungenügenden Überblick über die im Unternehmen vorhandenen Software-Produkte, ist u.a. auch in einem nicht ganz optimalen SAM-Prozess Management zu suchen. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie die Reifegrade ihrer SAM-Prozesse nach  der Norm ISO/IEC 19770-1 mit den darin festgelegten Kompetenzfeldern ermitteln können.

Frau Lesend SAM Snow Schulungen

„Der Workshop war sehr gut auf unsere Unternehmenssituation zugeschnitten, sehr informativ, wir konnten sehr viel für unsere tägliche Arbeit mitnehmen! Vielen Dank an Hr. Groll!“ Dienstleister Outsourcing München, Inhouse Workshop

„Sehr gutes Seminar mit Praxisbezug!“
Sicherheitsbehörde, Hessen, SM01

Das Seminar war auf unsere Anforderungen voll ausgerichtet. Endlich eine strukturierte Wissensvermittlung.“ ITDZ Berlin, Inhouse Workshop

„Es war für mich das beste Seminar was ich besucht habe (z.B. von der Verständlichkeit; Seminarunterlagen, Referent, …eigentlich alles).“, Spitzenverband der landw.  Sozialversicherung, SM01

„…mit diesem Seminar war ich sehr zufrieden, ich konnte viele Ideen und Optimierungsmöglichkeiten mitnehmen, die ich in meinem Unternehmen umsetzen kann.“, Airport Nürnberg, SM01

„Einfach nur gut. Nach langer Suche ein tolles Seminar gefunden, freue mich auf die „Aufbauseminare“ oder Workshops.“, Sparkasse Paderborn, SM01

„Hr. Groll hat uns sehr geholfen, das Thema in seiner Komplexität zu erfassen und hat uns viele Praxistipps gegeben.“ Dienstleister Bewaffnete Organe Köln, Inhouse Workshop

„…das Seminar ist ein guter Einstieg ins LiMa, sehr gutes praxisbezogenes Seminar.“ Abrechnungszentrum Emmendingen, SM01

„Gute geordnete, fundierte und übersichtliche Einführung in die Thematik. Bedingt durch die Beschränkung auf 3 Seminartage, konnte natürlich auf viele Detailfragen nicht so tief eingegangen werden“, BWI Systeme GmbH, SM01

 apogiz Workshops

WS01

Ausschreibungsunterlagen für ein SAM-Tool vorbereiten

Best Practise Workshop:
Ein Softwareasset- und Lizenz-Management Projekt kommt irgendwann zu der Frage: Welches Tool eignet sich zur Unterstützung?  Im Workshop werden u.a. folgende Themen angesprochen: Welche Dokumente und Informationen werden benötigt, wie ist der Ablauf, wie wird (auch Vergabekonform) ausgeschrieben und bewertet.

WS02

SAM-Tool »Umsetzung Proof of Concept (PoC)«

Best Practise Workshop:
Vorbereitung, Planung, Durchführung, Aus- und Bewertung von PoC-Ergebnissen. Einen Proof of Concept für SAM-Tools umzusetzen, ist meistens aufgrund fehlender Erfahrungen eine Herausforderung. Wir wollen Ihnen Tipps geben und Vorgehensweisen aufzeigen, damit Sie dann auch das für ihre Unternehmenssituation passende SAM-Tool fundiert auswählen können.

WS03

SAM-Tool Implementierung Vorgehensweise

Best Practise Workshop:
Das SAM-Tool (Snow )ist erworben, Sie wollen die Implementierung größtenteils selbst durchführen. Wir geben Ihnen Praxistipps und Konzeptmaterial an die Hand, damit Sie mit Ihren Betriebs- und Verfahrensverantwortlichen eine möglichst reibungslose Implementierung und Inbetriebnahme der Snow-Komponenten umsetzen können.

 apogiz Trainings zum Snow License Manager

Die Trainings zum Snow License Manager sind als Zusatzangebot Bestandteil zum von uns angebotenen Software Compliance Service. Je nach der von Ihnen gewählten Servicestufe (Hosted, Supported, Managed) erhalten Sie darauf abgestimmte Trainingsinhalte zum Snow License Manager.

ST01

Snow License Manager Basis für Anwender*innen

Das Snow License Manager (SLM) Basistraining vermittelt den Aufbau und die generelle Bedienung der SLM User Weboberfläche und der spezifischen Einstellungen bspw. für »Suchfunktionen, Listen, Berichte, Im- und Export-Daten«, zeigt und erläutert u.a. das Anlegen von Verträgen, Lizenzen, -Metriken.

ST02

Snow License Manager Aufbau für Lizenzmanager*innen

Im SLM Aufbautraining werden die Basiskenntnisse vertieft, dieses Training ist für Kunden wichtig, die die Servicestufe „Hosted“ gewählt haben. Die Inhalte sind auf den „Self-Service-Betrieb“ durch den Kunden ausgerichtet. Betrachtet werden u.a. Import, Export, Rechenzentrum & Lizenzierung, benutzerdefinierte Vergleichswerte, Systemkonfiguration und Administration des SLM mit Snow Management and Configuration Center.

ST03

Snow Inventory Server für  Administratoren*innen

Das Training zum Snow Inventory Server ist für die Servicestufen „Hosted & Supported“ erforderlich, damit ihr IT-Personal die Datenlieferungen der Snow Inventory Agents, deren Konfiguration und den Betrieb der Komponenten sicherstellen kann. Weitere Themen sind: Service Gateways, Schnittstellen (bspw. AD-Konnektor) einrichten, Discovery, Agents konfigurieren, Troubleshooting.

Haben Sie Fragen zu unseren Schulungen?

Organsiatorische Dinge, Zertifikate, Rechnungsstellung o.a.,

TGr e1596584408480 SAM Snow Schulungen

Gerne  stehe ich Ihnen im Rahmen unserer
Bürozeiten oder über E-Mail zur Verfügung.

Torsten Groll

Mo–Fr: 9.30–18.00 Uhr

+49 6126–700 1210 (AB)
seminar(at)apogiz.com

SAM Snow Schulungen

Lernen ist Erfahrung. Alles andere
ist einfach nur Information.

Albert Einstein